DER 3-Minuten Reconstructor von Aussie

Das Paket mit meiner 3-Minuten Intensivkur Reconstructor von Aussie habe ich euch bereits gezeigt. Nun habe ich in den letzten drei Wochen einige Male getestet und kann euch meine Erfahrung verraten.

Aussie

Mir gefällt das Produkte von Ausie ganz gut. Es riecht zwar etwas lustig, ein bißchen wie Gummibärchen, aber irgendwie auch lecker. Nachhaltig finde ich, dass diese Kur meine Haare in kurzer Zeit gepflegt hat. Sie haben sich weich und frisch angefühlt, da kann man nicht meckern. Der Preis liegt laut Amazon bei 7,95 EUR. Das finde ich eigentlich etwas viel, da gibt es günstigere Produkte, die genauso viel können. Die Aussie Produkte enthalten allesamt Inhaltsstoffe, die aus Australien kommen. Die Shampoos von Aussie enthalten keine Silikone, die Kuren schon. Ich persönlich achte da jetzt nicht so drauf, aber vielen ist das ja sehr wichtig.

Aussie

Ich finde den 3-Minuten Intensivkur Reconstructor von Aussie grundsätzlich gut, aber zu teuer. Wie findet ihr die Produkte von Aussie? Achtet ihr auf silikonfreie Inhaltsstoffe?

Honey

4 Kommentare

  1. Ich bin mit meiner „Miracle Shine“ Haarkur von Aussie auch sehr zufrieden. Die Haare glänzen wirklich schön und der Duft ist auf jeden Fall mal etwas anderes. 😉
    Aber mir ist der Preis auch ein bisschen hoch, da zahlt man sicher auch wieder den Namen mit. 😉
    Ich persönlich achte jetzt eigentlich nicht so darauf, ob Silikone drin sind oder nicht. Wenn in einem Produkt mal keine drin sein sollten ist das okay. Ich kaufe aber nicht gezielt danach, weil meine Haare mit Silikon-haltigen Produkten einfach besser aussehen (auch wenn’s nicht so gut für die Haare ist).

    LG, Smiley

  2. Ich finde die Kur auch toll. Ich hatte sie in der Glossybox und verwende sie seither total gern, weil die Haare schön weich und toll glänzend werden. Den Coditioner dieser Serie hingegen finde ich, wenn man die Spülung besitzt, vollkommen überflüssig und lange nicht so gut wie diese Kur :).

    Lg Nadine

Kommentar verfassen