Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt Umgebung

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth

Ich bin in einem Dorf aufgewachsen, über Acker gelaufen und habe in Maisfeldern Verstecken gespielt. Fabian hat das bisher leider alles nicht vor seiner Haustür. Umso sehr habe ich mich gefreut, als die Einladung zum intergalaktischen Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt in meinem Postfach eintrudelte. Ein Bloggerevent, bei dem Kinder mitgebracht werden dürfen und wo es um die Kleinen geht. Ich brauche keinen Babysitter zu organisieren und habe meinen Lieblingsmensch an meiner Seite. Und kann meiner Leidenschaft zum Blog nachgehen, was gibt es Schöneres? Also nichts wie los, zum Amigo Bloggerevent mit Mino und Tauri im Maislabyrinth in Oberursel, gar nicht weit entfernt von Frankfurt.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Ich hatte irgendwie gedacht, dass ich länger brauche, aber in ca. 15 Minuten Autofahrt waren wir da und haben das Maislabyrinth auch sofort gefunden. Fabian und ich wurden herzlich von Julia und Justine, das Team der lieben Miriam von blattertPR begrüßt. Außerdem waren auch schon Andreas und Marlene von Amigo vor Ort und so konnten wir ein bisschen plaudern. Und weil wir die ersten waren, haben wir uns einfach erstmal gründlich umgeschaut. Aber zuerst ein paar Worte zu den Maisgeistern.

Maislabyrinth Frankfurt – Die Maisgeister

Das Maislabyrinth Frankfurt Maisgeister ist nicht direkt in Frankfurt, aber fast. Es wird betrieben von der Familie Richard Bickert. Dieses Jahr wurde in das Maisfeld ein Asterix und Obelix geschnitten, was man irgendwann auf Google bewundern kann. Jedes Jahr ziert ein anders Bild das Feld. Steht man im Maisfeld hat man davon natürlich keine Ahnung, weil man nur Gänge sieht, die überall gleich aussehen. Dazu aber später. Im Jahr 2015 seht ihr Micky und Donald im Maisfeld. Dieses Jahr war es wie gesagt Asterix und Obelix.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Auf dem Hof von der Familie Bickert gibt es nämlich noch weit mehr zu entdecken. Freilaufende Ziegen, einen großen Sandhaufen zum Besteigen, aber auch spielen, Heuballen zum Hüpfen und in der Halle ein Maisbad, anstatt mit Bällen, halt mit Mais. Kurz um, man kann einen ganzen Tag dort verbringen und die Kids können Einiges ausprobieren. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, denn die Familie grillt Würstchen und verkauft aber auch Kaffee, Kuchen, Brezel und Eis. Ich habe mir dann zuerst einmal ein Stück Kuchen gegönnt und Fabian hat eine Brezel vertilgt.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Mit Mino und Tauri im Maislabyrinth

Als dann alle Blogger da waren haben wir erstmal gegessen und getrunken und uns kennengelernt. Die einzigen beiden Bloggerinnen, die ich kannte, waren die beiden Housesisters. Es hat mich echt gefreut, euch einmal wieder zu sehen. Dann begann das richtige Programm und das Team von Amigo stellte das neue Spiel Mino und Tauri vor. Hier geht es nämlich um zwei Außerirdische und ein Labyrinth. Das Spiel stelle ich euch dann bald in einem eigenen Bericht vor, das war nämlich in unserer Goodie Bag. Nun ja, Mino und Tauri haben vor uns die Maisgeister besucht, und haben einige Gegenstände im Maislabyrinth Frankfurt verloren, die wir nun suchen müssen.

Und damit es nicht langweilig wird, haben Mino und Tauri Sachen in fünf verschiedenen Farben verloren, die wir suchen mussten. Die Gegenstände wie auch die Teams waren in unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Ich und Fabian haben ein grünes Bändchen bekommen und mit in unserer Gruppe waren noch Steffi von Cuchikind mit ihrem Sohn Finn und der Illustrator Marek Bláha von Mino und Tauri mit seiner Familie. Ziemlich cool oder?

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Kreative Aufgaben für uns Blogger

Die Gruppen wurden dann mit einem gewissen Abstand ins Labyrinth geschickt und wir waren die Letzten. Den beiden Kindern hat es einfach riesig Spaß gemacht. Ohne Orientierung und voll kindlichem Vertrauen wollten sie einfach in den Gängen loslaufen. Allerdings fällt es einem Erwachsenen ja schon schwer sich zu orientieren, weil ja alles gleich aussieht. Demnach mussten die beiden dann doch in unserer Nähe bleiben. Gefunden haben wir leider nicht viel, denn als letzte Gruppe und auswärtigem Publikumsverkehr ist wohl vieles irgendwie abhanden gekommen.

Mino und Tauri haben fünf Sterne in jeder Farbe ausgelegt, ein Logo, eine Unterhose und einen Wackelelvis. Davon fanden wir leider nur das Logo und einen Stern, obwohl wir ca. 1,5 Stunden überall im Labyrinth waren. Da aber vom Maislabyrinth selber auch verschiedene Aufgaben zu Asterix und Obelix erfüllt werden musste, haben wir diese dann gleich zusätzlich gelöst und hier auch alle Schilder, die aufgestellt waren, gefunden. Uns hat der Gang durch den Irrgarten großen Spaß gemacht, aber nach 1,5 Stunden war es dann auch genug. Die Kids hatten Durst, denn es war ja sehr heiß an diesem Samstag und mir taten dann irgendwie auch schon die Füße weh. Ein bisschen traurig, dass wir kaum etwas von Mino und Tauri fanden haben wir uns dann wieder zu unserer Amigo Bloggerecke gemacht und uns erstmal gestärkt.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Gewonnen haben wir nicht, aber wir hatten trotzdem Spaß

Die anderen Gruppen waren teilweise sehr erfolgreich und ich gönne Ihnen von Herzen den Gewinn eines Amigo- Spielegutschein über 50 EUR. Deren Kids freuen sich sicher riesig. Fabian macht sowas überhaupt nichts aus, denn er ist in solchen Dingen überhaupt nicht ehrgeizig. Er erzählt lieber viel und gerne, als dass er gewinnen muss. Nun ging das Bloggertreffen auch schon dem Ende entgegen. Schade, dass ich nicht alle Blogger richtig kennen gelernt habe, aber so ist das nun mal auf einem Event. Zu Guter Letzt hatten wir uns dann noch für eine Planwagenfahrt eingetragen und fuhren dann noch mit Steffi und Finn 20 Minuten zwischen den Felder und waren froh sitzen zu können.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth Frankfurt

Ein wirklich schöner Tag ging zu Ende. Da Oberursel von uns ja wirklich nur ein Katzensprung entfernt ist, werden wir auf jeden Fall nochmal das Maislabyrinth besuchen, denn Fabian möchte das auch gerne seinem Papa zeigen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Amigo und Blattert PR für die Einladung zum Amigo Bloggercafé, Mädels, es war wie immer schön mit euch!  Zuletzt bedanken wir uns noch bei Mino und Tauri für den Spaß im Maislabyrinth und bei Steffi und Finn für den schönen Tag.

Amigo Bloggerevent im Maislabyrinth

Ganz am Schluss haben Fabian und ich dann noch einen Strauß mit Sonnenblumen gepflückt und ein paar Euros in die Kasse geworfen. Zu Hause haben wir nur noch schnell geduscht und sind dann total k.o. ins Bett gefallen. Ein Besuch im Maislabyrinth Frankfurt lohnt sich also auch ohne Bloggerevent! 

Den Bericht im Amigo Blog findet ihr übrigens hier: 

AMIGO Blogger-Café mit Mino & Tauri

[Veranstaltung von Amigo Spiele]

 

12 Kommentare

  1. Liebe Claudia,

    da hattet ihr ja wirklich einen tollen Tag! Ich war früher mit meinen Eltern auch im Maislabyrinth und erinnere mich gern daran zurück.

    XOXO

    Sissi

    • Ach es war toll. Ich habe das zuvor noch nie gemacht, wir sind als Kinder nur durch Maisfelder gelaufen, was ja eigentlich verboten war…

  2. Da hattet ihr bestimmt jede Menge Spaß, ich kann mir vorstellen, dass es den Kids richtig gut gefallen hat.
    Liebe Grüße

  3. Wow, du hast ja einen tollen, ausführlichen Bericht geschrieben. Wir hatten auch ganz viel Spaß mit euch und hoffen, dass ihr uns bald mal besuchen kommt. Lg Steffi

  4. Hallöchen,
    das hat sich nach einem schönen Tag angehört! Das Maislabyrinth im Asterix & Obelix Style sieht ja richtig gut aus!

    Viele Grüße
    Bloody

Kommentar verfassen