3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

Auf die Idee gekommen, meine eigenen 3D Buchstaben zu basteln bin ich, als ich im Depot war und das Wort RELAX dort stehen sah. Kaufen wollte ich es nicht, da ich lieber meine eigene kreative Deko aufstelle. Trotzdem gefallen mir kleine Texte und Buchstaben auf Fotos sehr gut und so war meine Idee geboren. Aber wie kann ich recht schnell und vor allem günstig 3D Buchstaben basteln? Man nehme alte Pappkartons, Bastelkleber, Tesafilm und zur Deko Washi Tape oder Motivpapier.

3D Buchstaben sind ganz einfach, man braucht nur viel Zeit

Ich habe lange überlegt, wie ich die Pappe befestige, sodass ein 3D Objekt entsteht. Zuerst dachte ich an Streben, dann an eine Füllung, und als ich da saß und meine ersten beiden Schablonen des H ausschnitt, kam mir die Idee, einfach noch ein drittes H und ein viertes H zu schneiden und diese aneinander zu kleben. Da ich ja durch den Blog viele Pakete bekomme, habe ich einen alten Pappkarton für meine Bastelarbeit genutzt. Hier habe ich drauf geachtet, dass es dicke Wellpappe ist, denn so hat man ja schon eine gewisse Dicke.

Dann ist mir noch eingefallen, dass ich das O verstärken könnte, bevor ich das nächste O daran klebe. So habe ich noch mal mehr Volumen geschaffen. Auch den Rand habe ich dann mit Pappe ausgefüllt und mit Tesafilm zusammengeklebt um weiche Rundungen zu erzielen.

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

Erst als der Buchstabe fertig war, habe ich ihn zuerst komplett mit einer Rolle braunem Paketklebeband und dann erst mit Washi Tape umwickelt. Und man braucht viel Washi Tape. Bei meinen Buchstaben-Größe habe ich pro Buchstaben zwei Rollen benötigt. Hach, ich mag Washis einfach. . Aber mit Motivpapier könnte man die 3D Buchstaben natürlich auch verzieren. Ganz zum Schluss habe ich die Buchstaben dann nochmal mit durchsichtigem Paketklebeband umwickelt.

Was brauche ich für 3D Buchstaben? Die Zusammenfassung auf einen Blick:

Mit Motivpapier lassen sich natürlich auch tolle 3D Buchstaben zaubern. Um das auch noch zu zeigen, habe ich das Wort Halloween gebastelt und werde es um unseren Kürbis stellen, wenn er fertig ist.

Wie gefallen euch meine 3 Buchstaben? Ich habe einige Utensilien von der Firma Folia genommen, weil ich die Bastelmaterialien einfach sehr gut finde und gerne damit bastel. Auch mein Washi Tape ist von Folia und ich glaube eins war von Tchibo. Das Design zum Wort sollte schließlich passen.

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

Wie ihr seht, ist das Basteln von 3D Buchstaben sehr einfach, man braucht nur eine Idee. Bei mir ist das oft so, dass ich mir zwar zuvor Gedanken mache, wie ich etwas bastel, aber oftmals die Entscheidung dann beim Basteln wie Schuppen von den Augen fällt. Und dann frage ich mich: Warum bin ich da eigentlich nicht früher drauf gekommen?

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

3D Buchstaben basteln aus Pappe und Washi Tape

[Ich verwende Amazonpartnerlinks]

 

15 Kommentare

  1. Hi Claudia,
    eine tolle Aktion. Ich bin ja gar nicht die Bastlerin, aber meine Kleine kann sich auch stundenlang damit beschäftigen und kommt auf die tollsten Ideen.
    Liebe Grüße
    Anja

    • So ist das nun mal, der eine macht’s gerne und der andere nicht. Ich hab schon immer gerne gebastelt 🙂 Und mein Sohn sieht es an mir und macht teilweise auch mit.

  2. Dein Ergebnis sieht richtig klasse aus, hätte nicht gedacht das sich auf so einfache Weise tolle Dekobuchstaben herstellen lassen.

    LG
    Petra

  3. Ich arbeite auch total gerne mit Washi-Tape. Damit kann man wirklich tolle Ideen umsetzen.

  4. Pingback: Ganz viele Ideen mit Washi Tape - Bilderflut vom Kleben und Basteln!

  5. Hallo Claudia,

    ich wollte schon immer mal solche Buchstaben machen, aber habe mich nei richtig ran getraut 🙂
    Du hast das super gemacht und gut erklärt, so dass ich es auch probieren werde – Danke!

    LG und schönen Abend
    Katrin

    • Hallo Katrin,
      Oh klasse! Das freut mich sehr. ❤
      Wenn du fertig gebastelt hast, dann poste doch gerne ein Foto auf meiner Facebookseite 🙂 Ich würde mich freuen.
      LG Claudia

Kommentar verfassen